Kundendienst + 39 049 7800207

FLäMISCHER WANDTEPPICH

BELGIEN - 238 x 170 cm - COD. 140918345808

flämischer wandteppich
Tipi di pagamento GB Rugs

48.400,00  iva inc.

Extra UE-Bürger / UE Unternehmen
39.672,13 

technik: Aubusson

Herkunft: Belgien

Alter: Antik

Schuss: Wolle und seiden

Kette: Wolle und seiden

Episode in der Geschichte des Philoktetes. Das Erscheinen der ersten Wandteppiche greift in der Regel auf das frühe XIV Jahrhundert zurück, doch seit dem vierzehnten Jahrhundert während der Herrschaft Charles V löst die Gobelinwirkerei immer grösser Begeisterung in Frankreich aus, bis auf dem Gipfel der Pracht im XVI und XVII Jahrhunderte. Dieser flämische Wandteppich aus dem XVI Jahrhundert, der angeblich ein Fragment ist und eine Episode in der Geschichte des Philoktetes erzählt (des Helden und Bogenschützen par excellence in der Mythologie), stellt ein Paradebeispiel dar. Nach sorgfältiger Prüfung können wir sagen, dass in diesem Teppich die Begegnung zwischen Philoktet und Juno dargestellt wird, die bei dem Tod des Herkules auf dem Scheiterhaufen beide zugegen sind. Nur Philoktet fand die Seelenkraft, um den Scheiterhaufen in Brand zu setzen, den Hercules errichtete, um ihren Leiden ein Ende zu bereiten. Dafür belohnte Herkules Philoktet für diese Tat, indem er ihm seinen eigenen Bogen und Pfeile schenkte. Dieser teppich ist im perfekten Zustand erhalten und mit Expertise versehen.

Senden sie eine anfrage zu diesem artikel

Ich akzeptiere die Bedingungen der Datenschutzbestimmungen

Angesichts der vielen Anfragen für Kontakt gefälschte, von Programmen, die automatisch die Form füllen verursacht, sind wir gezwungen, einen Sicherheitscode hinzuzufügen. Sie müssen nicht auf dem Kasten rechts klicken. Dank für Ihre Mitarbeit.